Warum ist AMAZON SEO CONTENT wichtig?

Das Amazon Ranking ergibt sich im wesentlichen aus zwei Faktoren: Relevanz und Performance.
Ist das Keyword „xy“ nicht im Content integriert, wird das Produkt zu diesem Suchbegriff nicht gefunden.
Relevanz wird ausschließlich durch den Content generiert.
Performance bezieht sich vor allem auf die KPIs, die das Produkt und die Kaufwahrscheinlichkeit bewerten.
Beispielsweise Click-Rate, Conversion-Rate, Umsatz-/Absatz-Statistik, Retourenquote und Bewertungen.

Relevanter Content ist das Fundament deines Amazon-Business

– Ansprechende Bilder und Videos sollten Standard sein.
– Eine gepflegte Produktdetailseite und EBC (Enhanced Brand Content) vermittelt Professionalität und erzeugt Vertrauen beim potentiellen Kunden. Ab vier angebotenen Produkten solltest du den Amazon Brand Store mit Content befüllen.
Texte: Emotionen und Fakten (USP, Vorteile, Lieferumfang, Kompatibilität, Funktionen).
Keywords: Möglichst großer Einfluss auf den Suchalgorhythmus, ohne dabei die Sicht- und Suchweise deiner potentiellen Kunden aus dem Auge zu verlieren.

KEYWORD-RECHERCHE Quellen

Zunächst den eigenen Verstand einschalten und ein kurzes Brainstorming für mögliche Keywords durchführen.

Weitere SEO Inspirationsquellen können sein:
– Amazon Autosuggest
– Kundenrezensionen / Fragen & Antworten
– Wettbewerber
– Online Shops
– Blogs & Artikel
– Profi Tools

Wo hinterlege ich die Keywords in meinem Amazon Konto?

Es gibt drei wesentliche Bereiche, wo du deine Amazon Keywords hinterlegen kannst:
1. Titel
2. Bullet Points (5 maximal) und
3. Backend Keywords werden indexiert und sind für die Platzierung von Keywords gleichwertig.

Sprich uns an. Wir sind ein Team aus erfahrenen AMAZON Experten und beraten dich gern und unverbindlich.

Die Marktplatzkomplizen

02.05.2019

AMAZON – vom Logistiker zum Media und Werbegiganten

Amazon verwandelt sich Schritt für Schritt vom Logistiker in eine Media Plattform.

Amazon ist sich zu 100% bewusst über seine starke Position im world wide web und möchte seine Plattform von einem einstmals einfachen Logistik-Dienstleister zu der weltgrößten Medienplattform transformieren. Gut, aktuell wird gemunkelt, dass selbst das Logistikgeschäft für Drittanbieter geöffnet wird und Amazon nicht nur eigene Handelswaren von A nach B bringt. Aber zurück zur Werbung:  Für viele Marktbeobachter haben Amazons Werbeaktivitäten das Potenzial, Facebook und Google ernsthaft gefährlich zu werden.

Die Idee besteht darin, die großen Marken zu motivieren, ihre Produkte bei Amazon zu präsentieren, indem sie große Marketingbudgets in Retail-Kampagnen, Amazon Marketing Service (AMS) und Amazon Media Group (AMG) investieren.

Inzwischen hat Amazon ein Wettbewerbssystem geschaffen, in das man Werbegelder investieren muss, um überhaupt eine Einheit zu verkaufen. Organische Suchergebnisse gehören der Vergangenheit an! AMS wird durch die fast tägliche Umsetzung von Innovationen immer anspruchsvoller: Portfolios, Keyword-Strategien, ASIN-Targeting, dynamische Gebote, Sponsored Product Ads, Product Display Ads, Headline Search Ads, Generierung von Bewertungen…etc.

Das bedeutet, dass alle Händler und Hersteller neben ihrem täglichen E-Commerce-Geschäft auch in neue Mitarbeiter oder Agenturen und in Amazon-Marketingkampagnen investieren müssen, um einen Rang auf den vorderen Plätzen zu erreichen.

Sprechen Sie uns an. Wir sind ein Team aus erfahrenen AMAZON Experten und beraten Sie gern und unverbindlich.

Die Marktplatzkomplizen

17.04.2019

Jetzt 1 Ticket geschenkt!

Wir sind Speaker auf der E-Commerce Week vom 20. – 24. Mai 2019.

Hallo,

wir möchten Sie einladen und Ihnen ein Ticket zur „E-Commerce Week“ im Wert von 199 Euro schenken!

Die E-Commerce Week ist eine Online-Konferenz die vom 20. – 24. Mai 2019 stattfindet.

Alle Vorträge werden online übertragen, so dass eine Teilnahme von überall möglich ist. Sie brauchen lediglich einen Internetzugang.

Über 40 E-Commerce Experten teilen ihr Know How mit Ihnen und versorgen Sie mit erfolgreichen Taktiken und Strategien für Ihren Online-Handel.

Sichern Sie sich kostenfrei Ihr Ticket mit dem Gutscheincode „marktplatzkomplizen“:

https://ecommerceweek.net/marktplatzkomplizen

In den mehr als 40 Vorträgen der E-Commerce Week erfahren Sie zum Beispiel:

  • Wie Sie sofort mehr Umsatz im E-Commerce generieren
  • Wie Sie erfolgreich auf Amazon verkaufen
  • Mit welchen Techniken Sie Ihre Conversion Rate steigern
  • Was Sie aus der Insolvenz eines großen Onlineshops lernen können
  • Wie Sie professionelle und ansprechende Produktfotos selber erstellen
  • Wie Sie ein langweiliges Produkt verkaufen, das niemand kaufen will

Sichern Sie sich unbedingt jetzt Ihr Ticket, solange noch Freikarten zur Verfügung stehen und das Kontingent nicht aufgebraucht ist.

Hier klicken: https://ecommerceweek.net/marktplatzkomplizen

Viele Grüße

René Steinbusch

  1. S.: Kennen Sie jemanden der ebenfalls an effektiven E-Commerce Strategien interessiert ist? Dann leiten Sie ihm diese Mail weiter, damit auch er (oder sie) von dem kostenfreien Ticket mit Zugang zu über 40 erstklassigen Online-Vorträgen profitiert!

16. April 2019

E-Commerce Week 20-24-Mai 2019 Konferenz-Deutschland

Wir sind Speaker auf der E-Commerce Week vom 20. – 24. Mai 2019. Jetzt Tickets sichern!

Die Marktplatzkomplizen sind Speaker auf der E-Commerce Week vom 20. – 24. Mai 2019. Das Praktische: Sie ist eine reine Online-Konferenz und die Vorträge können von überall angesehen werden.

René Steinbusch spricht zum Thema Amazon Sales Optimierung.:

Rene Steinbusch Speaker E-commerce week-20-24-Mai 2019

Rene Steinbusch
Marktplatzkomplizen
Nach dem Studium und beruflichen Stationen in der Strategieberatung, im Projekt- und Account-Management in verschiedenen Online-Agenturen wie factor-a, gründete er 2016 die Marktplatzkomplizen. Er berät und unterstützt mit seiner Agentur Vendoren und Seller in allen strategischen und operativen Themen wie Amazon SEO Content, Amazon Advertising, Traffic-Generierung bis hin zu Jahresgesprächen mit Amazon. Zusätzlich ist er als Seller auf Amazon aktiv und arbeitet als Coach.

Mehr: https://ecommerceweek.net/

Mit dem Gutscheincode “marktplatzkomplizen” erhalten Sie 199 Euro Rabatt und somit eine Freikarte zur E-Commerce Week.

02. April 2019

Is This The Start Of Amazon’s Rumored ‘One Vendor’ System?

Today, many brands operating on Amazon’s Vendor Central system had a surprising start to the week: their regular Purchase Orders from Amazon that show up like clockwork every Monday just didn’t appear. Some notifications sent by Amazon cited technical issues with the ordering system. Other messages suggested that the supplier should not expect future purchase orders to be placed at all: “Please be informed that at this time, we are not placing any purchase orders on your products. To preserve the customer experience, the featured offer will be disabled when the product is out of stock. We will notify you if we choose to place any purchase orders.” weiter>>

04. März 2019

Die Zahl der konkurrierenden Angebote und Akteure auf dem wichtigsten Online-Marktplatz AMAZON steigt rasant.

Die Marktplatz Komplizen sind ein Team aus spezialisierten AMAZON Expertinnen und Experten.

Kümmern Sie sich um Ihr Kerngeschäft, wir kümmern uns um alle Belange hinsichtlich AMAZON.

28. Dezember 2018

Neue Marketinggebühren für Blitzangebote..
Ab 1.4. startet die Einführungsphase der neuen Gebühren – die zunächst beim Erstellen der Blitzangebote angezeigt werden – ab 1.6. werden die Gebühren dann berechnet.
Konkret:
Tage ohne Ereignis: 35 EUR
Prime Day: 70 EUR
Andere Ereignisse (Black Friday, Cyber Monday usw.): 70 EUR

Künftig bei der Planung direkt einkalkulieren.

29. März 2018

Amazon pusht Smart Home mit future store

Der Glaube an das vernetzte Leben ist beim Online-Riesen ungebrochen und das Marktpotenzial scheint gewaltig.
In UK rollt Amazon nun den “shop the future”-store aus und gibt den Produkten eine aufmerksamkeitsstarke Bühne.

https://www.amazon.co.uk/b?node=13826792031

Das sollte das Thema Smart Home neu befeuern- zumindest in UK und ist wohl ein Indikator für ein unterschätztes Segment.

25. Juli 2017

Amazon arbeitet anscheinend an einem eigenen Messengerdiebdt “anytime” – der kurz vor Start ist…wenn der kommt… dann gibt es wohl noch mehr personalisierte Angebote und das Werbenetzwerk von Amazon wächst um einen bedeutenden Kanal.
Mal sehen..es bleibt spannend.

17. Juli 2017

Call Now